Meine Krankheit und Ich – Subjektive Krankheitsmodelle in der Therapie

Was unsere Patient*innen über ihre Krankheit denken und annehmen kann von entscheidenderer Bedeutung für unseren Therapieerfolg sein. In diesem Post stellen wir euch die unterschiedlichen Krankheitsmodelle dar und geben euch mit dem B-IPQ eine gute Möglichkeit an die Hand, dieses Wissen in eure Therapie einzubauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen