Patientenedukation – Worauf achten?

Im letzten Post haben wir uns mit der wichtigen Rolle von Gesundheitskompetenz in unserer Therapie beschäftigt und herausgestellt, dass die Patientenedukation ein wichtiger Bestandteil der Therapie sein sollte.

Wie sollte diese Edukation ablaufen? Worauf müssen wir achten? Wir erleben immer wieder die Herausforderung den Patienten nicht auf halben Weg zu verlieren, während wir als Therapeut mit unseren komplexen Modellen jonglieren. Wittink und Ooesterhaven 2018 haben dafür ein paar wichtige Grundregeln herausgestellt, die ihr in diesem Post findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen