Shared Decision Making – Überbehandlung verhindern Teil 3

In diesem Post möchten wir euch zeigen wie ihr den Prozess eines Shared-Decision-Makings in die Praxis integrieren könnt. Zusammen mit unseren Patient*innen ihre Therapieoptionen zu besprechen und sie bei einer geeigneten Wahl auf Basis ihrer Präferenzen zu unterstützen, wird in Zukunft auch für uns Pos eine immer größere Rolle in der Therapie einnehmen. Hierfür braucht es gute Kommunikative Skills und vor allem einen einfachen Prozess.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen